Eva Charlotte Estik

Eva Charlotte Estik ist seit Oktober 2016 als Projektmanagerin im Programm „Wirksame Bildungsinvestitionen“ im Projekt „Frühkindliche Bildung“ der Bertelsmann Stiftung tätig. Bis zum Frühjahr 2017 arbeitete die studierte Sonderpädagogin (M.Ed.) dort zum Thema „Flucht – ein KiTa-Thema“. Seither liegt ihr Schwerpunkt im Bereich der Elternbefragung „ElternZOOM“. Bevor sie in die Bertelsmann Stiftung kam absolvierte sie den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Förderschulen und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn im Arbeitsbereich Inklusive Pädagogik und im Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung sowie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe im Institut für Frühpädagogik tätig.


Die letzten Beiträge

Elternmeinung zur Teilhabe in Kindertageseinrichtungen

Entspricht der Betreuungsbeginn dem Wunsch der Eltern? Sind die Betreuungszeiten bedarfsgerecht? Und wie leicht oder schwierig ist es für Eltern eigentlich einen Betreuungsplatz für ihr Kind zu finden? Mit diesen und weiteren Fragestellungen beschäftigt sich die Befragung ElternZOOM. Die Ergebnisse aus der Erhebung 2016 erscheinen in Kürze als handliche Broschüre. Diese liefert einen schnellen Überblick […]

ElternZOOM – jetzt zählt Ihre Meinung

Eltern werden bislang nur vereinzelt und wenig systematisch zu ihren Vorstellungen und Anforderungen an KiTas befragt. Gleichzeitig werden immer mehr KiTa-Plätze geschaffen und immer mehr Eltern nutzen das Angebot. ElternZOOM befragt deshalb bundesweit Eltern rund um KiTa-Themen und veröffentlicht die Ergebnisse, damit auch die Vorstellungen von Eltern in die KiTa-Politik einfließen können. Bereits im Herbst […]

Fortbildungsbausteine „Kinder und Familien mit Fluchterfahrung in der Kita“

Das Thema „Flucht“ löst vermutlich in jedem Menschen Gefühle und Gedanken aus, die ganz individuell und unterschiedlich stark sein können. Bleiben solche Gedanken und Gefühl bei uns unreflektiert, können sie sich unbemerkt darauf auswirken, wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen oder auf bestimmte Situationen reagieren. Das Thema Flucht in der KiTa – ein Thema für Fortbildungen […]

„Ich will ein echtes Haus“

Unter diesem Titel fand am vergangenen Freitag in Berlin die Abschlusspräsentation des „Forschungsprojekts zum Alltagserleben von jungen Kindern in Unterkünften für geflüchtete Menschen“ statt. Das Forschungsprojekt Bei dem Forschungsprojekt handelt es sich um eine ethnographisch-explorative Studie vom INIB der Evangelischen Hochschule Berlin und dem ISTA/Fachstelle Kinderwelten, die unter der Leitung von Prof. Dr. Anne Wihstutz […]

ElternZOOM

Immer häufiger sind Kinder bereits im Alter von unter drei Jahren zum ersten Mal in einer KiTa. Auch die täglichen Betreuungszeiten werden immer länger. Der KiTa-Besuch ihrer Kinder löst in Eltern unterschiedliche Gefühle und Gedanken aus. Unabhängig von ganz individuellen Emotionen und Überlegungen möchten wohl alle Mütter und Väter ihren Nachwuchs in der KiTa in […]