Kompetentes System der Kindertagesbetreuung zeigt seine Kräfte

„Kita-Teams sind in ihren Aufgaben über sich selbst hinausgewachsen und haben kreative Formen der Notbetreuung, der Betreuung auf Distanz, bis hin zu Video-Konferenzen für die betreuten Kinder gefunden. Unsere BNE Konsultationskita rückte sogar Nachhaltigkeit in den Vordergrund. Mit den Erfahrungen und nachhaltigen Ideen aus der Kita gestalteten die Familien ihren Alltag und blieben im steten Kontakt mit uns. Das kompetente System der Kindertagesbetreuung zeigt hier seine Kräfte, seine Stärke und die eigene Kreativität.

Die Politik muss endlich Antworten finden auf die Frage: Wie schaffen und sichern wir Qualität in den KiTas, und wie finanzieren wir diese? Ich wünsche mir, dass sich Politikerinnen und Politiker, Eltern und Wirtschaftsvertreter*innen, aber auch die Fachkräfte nach der Corona-Pandemie daran erinnern, welche Diskussionen es um die Kita-Öffnungen gab. Gelingt dies, dann können wir mit Stolz sagen: „Wir sind systemrelevant und wir brauchen gute Arbeitsbedingungen!“

Vorschriften und Gesetze erlassen konnten in der Pandemie viele, aber Gemeinschaftspolitik entwickeln und umsetzen, nur wenige Politiker. Eine Chance für die Zukunft!“

Eine starke Positionierung von Brigitte Wanken-Leibisch, Kita-Leitung aus RP. Auf S. 72 finden Sie mehr Informationen: www.bertelsmann-stiftung.de/Fachkraefte-Forum



Kommentar verfassen